unser Schwanenteich (..tja, aber ohne Schwäne)....so schön, aber wieder....

...einmal mit "Wermutstropfen"......eigentlich könnte es doch so schön sein :( Mutter Natur und wir Menschen! aber nein, es gibt immer wieder "Aussenstehende" oder vielleicht "Ausserirdische :) ?" die mit aller Macht verunreinigen und zerstören müssen!...Hatte man nicht unlängst den Teich von ach so vielen Fahrrädern befreit? und schon geht es wieder los! Es gibt eine Weissagung der Indianer "„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“ Man sollte mal darüber nachdenken

1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
6.658
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 12.04.2015 | 20:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.