Wehmut - aber die Erinnerungen bleiben !

Zu schnell sind die 16 Wochen der Weltausstellung Reformation 2017 in unserer Stadt vergangen ( laut Presse besuchten mindesten 86 000 Besucher die 45 Konzerte auf der Hauptbühne am Schloss davon allein 6.500 die " Prinzen " habe ich selbst erlebt oder 10.000 ließen sich vom " Segensroboter " ansprechen und segnen - oder 15.000 junge Christen lebten in elf Wochen in Zelt-Dörfern im Norden der Stadt um nur einiges zu nennen. )
Nun hat der Rückbau an vielen Standorten begonnen und es ist nicht mehr viel zu sehen. Hier ein paar Bilder
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.