Wittenberger Stadtraumgalerie wird erweitert

2013 begann der Wittenberger Verein Wbmotion e.V. damit, graue Wände in Form einer StadtRaumGalerie künstlerisch aufzuwerten. Zahlreiche Künstler aus dem In- und Ausland haben bereits eine Vielzahl von ansprechenden Bilder geschaffen. Darunter das 2017 geschaffene Wandgemälde Katharinenportal durch den Künstler Tasso.

Noch verfeinert der spanische Künstler Antonio Segura Donat (Dulk) aus Valencia sein Wandbild 2017 hier in Wittenberg. Der Künstler Papa Gallosch hat sein Stadtbild ( Nummer 2 ) im Stadtteil Friedrichstadt erstellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Facebook | Erschienen am 16.05.2017
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 23.05.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.