Zum Tag des offenen Denkmals ging es 192 Stufen hinauf !

Wittenberg beheimatet gleich vier Bauwerke , die im Jahr 1996 zum UNESCO - Welterbe ernannt wurden. Zum Weltkulturerbe zählen das Lutherhaus, die Schlosskirche zu Wittenberg, das Melanchthonhaus und die Stadtkirche ST. Marien.
Die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien ist das älteste Gebäude von Wittenberg. Hier predigte Martin Luther und hier kann man auch den Reformationsaltar von Lucas Cranach dem Älteren bestaunen.
Mein heutiger Weg führte mich 192 Stufen in Richtung der Glocken und der Türmerwohnung. Nach deren Besichtigung kam der Höhepunkt ein Blick über die Stadt und der Elbniederung.
So war für mich der Tag des offenen Denkmals ein einzigartiges Erlebnis !
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
1.578
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 14.09.2017 | 22:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.