hübsch als Schmetterling...aber

...die Brut ist böse :)


Die Raupe des Kohlweißling kann erhebliche Schäden an Kohlkulturen verursachen. Neben dem Lochfrass, bohren sie auch Tunnel in die Herzen der Pflanzen. Die Pflanzen werden mit den Exkrementen vergiftet und beginnen zu verrotten. Besonders häufig treten die Raupen von zwei Schmetterlingsarten auf, dem Großen Kohlweißling (pieris brassicae) und dem Kleinen Kohlweißling (pieris rapae). (Gartenratgeber)

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 14.07.2016 | 15:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.