Nicht oft zu sehen und so einfach vor die Linse zu bekommen !

Gemeint ist das --- TAUBENSCHWÄNZCHEN --- gehört zu den Schwärmern, einer Gruppe eigendlich nachtaktiver Schmetterlinge. Es holt sich seinen Nektar an Geranien, Lichtnelken, Phlox und den Sommerflieder. Das Taubenschwänzchen hat einen 3 cm langen Saugrüssel so holt es sich im Fluge den Nektar. Es fliegt sehr schnell von Blühte zu Blühte, das erschwert ein Bild zu machen.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
9.071
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.08.2015 | 17:36   Melden
10.882
Peter Pannicke aus Wittenberg | 17.08.2015 | 01:49   Melden
742
Sylvia Mende aus Lochau | 20.08.2015 | 14:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.