Stopp ! Bei der Teufelsmühle . 21. August 2016

Die Teufelsmühle in Bad Schmiedeberg OT Großwig wurde erstmals 1508 urkundlich erwähnt. Lange Jahre verfiel das gesamte Gehöft. Nun entsteht Stück für Stück ein architektonisches Kleinod im Sinne der Traditionspflege. Die komplette Mühlentechnik ist erhalten geblieben, nun soll eines Tages wieder ein Mühlenrad an der Teufelsmühle sich drehen. Vieles kann man bei einem Besuch sehen- so alte Landmaschinen, ein historisches funktionstüchtiges Kinderkarussell, ein Traditionspflegemuseum mit Schwerpunkt DDR-Geschichte, Ausstellungsstücke von P- 70- Modellen über zahlreiche weitere Modelle und vieles anderes mehr.

Die Teufelsmühle ist bereits ein interessantes Ziel für Familien, Wanderer, Touristen, Oldtimerfreunde und Freunde der Tradition. Und in der Biergaststätte "Zum fröhlichen Eber" kann man seinen Durst und Hunger stillen.

Aber schauen Sie selbst einmal vorbei!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.