13. Feuerwerk der Vereine in Wittenberg

Am heutigen Sonntag ( 22. Oktober 2017 ) entzündete der Wittenberger Kreissportbund ( KSB ) und 17 Vereine ein sportliches Feuerwerk. Zu Beginn fanden interessante Nachwuchs - Fußballspiele statt. Eröffnet wurde das Feuerwerk der Vereine durch die Free -  Infinity - Dancers mit dem Tanzstil Jumpstyle passend zur elektronischen Musik. Desweiteren zeigten wie zum Beispiel das Tanzstudio Porwol ( Tanzen ), Step & Fun 2000 Seegrehna ( Aerobic ) , Radsportler und Turner vom SV GW oder die Tinas Tanzmäuse ind andere ihr Können. Die Vereine TSG Wittenberg und Wittenberger Schlossdrachen erhielten das Gütesiegel  " Familienfreundlicher Sportverein ". Im  Beisein des Bundestagsabgeordneten Seep Müller erhielten über 20 ausgebildete Übungsleiter Breitensport ihre Lizenzen. Die 13. Auflage Feuerwerk der Vereine war wiederum ein sportlicher Erfolg an dem rund 600 Sportler teilnahmen.

Den Organisatoren und Helfern ein Dankeschön !
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.