Aufstieg endgültig vom Tisch für Cobbelsdorf

Heute Vormittag stand das Spitzenspiel der Tischtennis-Bezirksliga zwischen dem SV Cobbelsdorf und Jahn Roßlau auf dem Programm.
Es wurde das erwartet enge Spiel, welches erst im Entscheidungsdoppel einen Sieger fand. Letzten Endes haben die Rosslauer durch ein bärenstarkes unteres Paarkreuz das Spiel für sich entscheiden können, gegen Schütze und Hauler war kein Kraut gewachsen. Das obere (2:2) und vor allem das mittlere Paarkreuz(4:0) der Mannschaft aus dem Fläming haben ihre Sache da schon besser gemacht.
Das Entscheidungsdoppel ging nach hartem Kampf im fünften Satz an die Elbstädter.
Rosslau gewinnt und wird sich den Aufstieg in die Landesliga nicht mehr nehmen lassen.
Glückwunsch!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.