Cobbelsdorfer Jugendspieler wird Zweiter beim Landesranglistenturnier

Tim Kanitz (14) vom SV Cobbelsdorf hat heute am Tischtennis-Nachwuchs-Landesranglistenturnier der A-Schüler teilgenommen und einen hervorragenden zweiten Platz belegt.
Zunächst konnte er sein Auftaktspiel gegen Daniel Syring aus Dessau souverän gewinnen.
Danach allerdings gingen die nächsten 2 Spiele gegen Robin Weber und Robert Domogalla (später 5. und 6. des Turniers) verloren, der rote Faden im Spiel war einfach weg.
Glücklicherweise konnte sich Tim danach wieder fangen und alle weiteren Spiele gewinnen. Auch gegen den späteren Turniergewinner Bennet Pohl konnte er mit 3:0 regelrecht brillieren. Im spielerisch hochwertigsten Duell des gesamten Turniers konnte sich Tim klar und ungefährdet durchsetzen.
So stand am Ende ein hochverdienter 2. Platz und die direkte Qualifikation zur Landeseinzelmeisterschaft wurde souverän gemeistert.
Aus dem Landkreis Wittenberg waren außerdem Jonathan Möller und Laura Bernhard aus Griebo, Franz Meinhof aus Elster und Michael Frenzel aus Jessen am Start.
Bemerkenswert ist der 4. Platz von Jonathan Möller bei den C-Schülern. Er hat eine tolle Entwicklung hinter sich und wird sicher noch häufiger eine Rolle auf Landesebene spielen.
Tim und Jonathan sehen wir bei der Landesmeisterschaft in Osterburg im Dezember wieder. Wir werden berichten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.