Schüler aus Wittenberg belegt Platz 2 beim Top-8-Turnier Sachsen-Anhalt

Zum Abschluss der Turniersaison stand heute das Top-8-Landesturnier des Nachwuchses im Tischtennis auf dem Programm.
Das Turnier fand in Gröningen statt, so dass für Tim Kanitz (13,SV Cobbelsdorf) wieder eine längere Fahrt von Wittenberg aus fällig wurde.
In der letzten Saison konnte Tim das Turnier, damals noch bei den B-Schülern, ohne eine einzige Niederlage gewinnen.
Und auch heute schlug sich Tim wieder wacker und konnte in seinem ersten Jahr als A-Schüler 5 seiner 7 Spiele für sich entscheiden.
Damit belegte er einen hervorragenden 2. Platz. Lediglich gegen Johannes Elz aus Gehrden (14:16 im Entscheidungssatz) und Todor Atanasov aus Quedlinburg gab er seine Spiele ab.
Auch gegen den späteren Turniergewinner Nico Sauer vom gastgebenden TTC Gröningen konnte er sich 3:1 durchsetzen. Dieser hatte seinen Heimvorteil und die damit verbundene Unterstützung des Publikums in Spielstärke und Tagesform umsetzen können und konnte außer Tim alle anderen Gegner schlagen.
Dritter wurde Bennet Pohl vom TTC Börde Magdeburg.
So fand heute eine starke Turniersaison von Tim ihren Abschluss.
Bald geht es nach der Neuordnung der Altersklassen wieder los. 5 der heutigen Teilnehmer wechseln in die Jugend, Tim kann sein Können auch im nächsten Jahr bei den A-Schülern unter Beweis stellen.
Wir werden berichten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
10.861
Peter Pannicke aus Wittenberg | 23.02.2014 | 19:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.