10. Generali-Cup in Wittenberg

Toller Radsport wurde am 6. Mai 2017 mit dem Elite - Rennen um den 10. GENERALI - CUP in der Wittenberger Altstadt geboten. 50 Elite -Radsportler gingen auf den 63 km (30 Runden a 2,1 Kilometer) langen Rundkurs durch die Wittenberger historischen Altstadt.

Den Startschuss gab der dreifache Weltmeister, Olympiasieger und Tour - de - France - Gewinner Jan Ullrich. Mehrere hundert Schaulustige säumten bei herrlichem Sonnenschein die Rennstrecke. Den ersten Prämie holte sich Bayer Max und die zweiten Prämie Politt Nils.

Sieger 10. Generali - Cup 2017

Platz 1 Ackermann Pascal Zeit 1 : 27 : 52 558
Platz 2 Zabel Rick Zeit 1 : 27 52. 600
Platz 3 Arndt Nikias Zeit 1 : 27 : 52 744

Sie konnten die Glückwünsche vom Ministerpräsidenten Sachsen - Anhalt Reiner Haseloff in Empfang nehmen.

Ein Dankeschön gilt den Organisatoren und den vielen Helfern!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.