Wiesenburger Schlossparknacht 26. September 2015

Der Parkförderverein Wiesenburg e. V. als Veranstalter und sein kleines Kreativteam haben eingeladen zur 10. Wiesenburger Schlossparknacht. " Sternstunden im Schlosspark " war das diesjährige Motto. Es stand keine große Eventagentur hinter dieser Veranstaltung sondern sechs Enthusiasten und viele ,viele Helfer, die tausende Stunden dafür aufbrachten. So leuchteten über 11.000 Tausend Sterne ( Lichter ) im Schlosspark. Es gab viel interessantes zu erleben so Volker Lauckner entlockt den Himmelskörpern Mond,Erde und Sonne bizarre Klänge. Seine Gongs kreierten eine Mystische Atmosphäre voller Spannung und Wohlklang. Oder man lauschte bei der Berliner Harfinistin Anastasia Makropoulou Sie spielte Werke von Händel .J.S. Bach und anderes mehr. Hunderte Menschen spazierten in den Abendstunden durch den erleuchteten Wiesenburger Schlosspark.

Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren und den zahlreichen Helfern !
1
1
1 1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
6.677
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 27.09.2015 | 13:42   Melden
2.023
Dieter Gantz aus Querfurt | 28.09.2015 | 10:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.