Das Campus - Areal mit neuem Gesundheitszentrum am 9. Januar 2016

Auf dem Campus der SKW, der Stickstoffwerke Piesteritz, dem größten Ammoniak-und Harnstoffproduzenten Deutschlands, auf dem bereits das Gästehaus des Unternehmens, der Betriebskindergarten und das Aus- und Weiterbildungszentrum errichtet wurden, reiht sich auch das Gesundheitszentrum MEDICUM ein.
Hier werden niedergelassene Ärzte praktizieren und eine gewisse medizinische Grundversorgung für die Belegschaft der SKW Piesteritz sicherstellen. Wie das Unternehmen ( Homepage ) mitteilt soll diese Einrichtung auch allen anderen Patienten aus Wittenberg und Umgebung zur Verfügung stehen.

So z.B. sind die FÄ für HNO-Heilkunde Anne- Kathrin Grube, FA für Chirurgie und Unfallchirurgie und D-Arzt Jörg Linzmann ab dem 11. Januar 2016 (siehe MZ-Mitteilung) dort für Sie da.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.