Der Verein Reformationsjubiläum 2017 e. V. hat zu einem " Tag der offenen Tür " eingeladen.

Endlich, nach langem Leerstand, herrscht im Wittenberger Melanchthon - Gymnasium wieder reges Treiben. Hier sind die Organisatoren zum 500. Reformationsfest 2017 eingezogen. Am heutigen 19. März 2016 öffneter sie für interessierte Bürger, aber auch ehemalige Schüler der Stadt und darüber hinaus, die Türen. So konnte man sich informieren über den gegenwärtigen Stand der Vorbereitung des Reformationsfestes, aber auch zum Stand der zu schaffenden Objekte und anderes mehr. In den Klassenräumen wurden Großraumbüros für die verschiedenen Abteilungen eingerichtet. Wie man in den Gesprächen erfahren konnte , gibt es noch viel zum Gelingen des Reformationsfestes zu tun.

Wir wünschen den Organisatoren viel Erfolg bei der Vorbereitung des 500. Reformationsfestes 2017.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.