Die Zeitzer Beichte

In der Stiftsbibliothek
Zeitz: Museum Schloss Moritzburg |

Zeitzer Lupe zeigt Schätze der Zeitzer Stiftsbibliothek

In einem karolingischem Evangelium aus dem 9. Jahrhundert wurde eine handschriftlich nachträglich eingetragene Beichte entdeckt. Sie wurde sowohl in Latein als auch Althochdeutsch verfasst.

Sehen und hören Sie die ganze Geschichte.



Stiftsbibliothek - 1.500 Jahre Buchgeschichte

Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bestände der Zeitzer Stiftsbibliothek gehören zu den ältesten und bedeutendsten Büchersammlungen in Sachsen-Anhalt. Einzigartig ist die Geschlossenheit der historisch gewachsenen Bestände, die hier in verschiedenen prachtvollen Räumen bewundert werden können.

Die "Zeitzer Lupe" ist ein privat betriebenes Videoportal, das über Sehenswertes, Politik und allerlei Neuigkeiten berichtet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
1.656
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 22.06.2016 | 19:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.