Pink, pink, pink…Ma, ma, ma

Zeitz: Kloster Posa |

Etwas von den Mühen in der Ebene. Offene Probe des MU-TH

Da staunte das Publikum nicht schlecht, als Rotraud Dennecke zum Mitmachen beim Einsingen aufforderte. Es machten alle mit, auch Gäste aus Detmold.

So konnte das Publikum einmal erleben, wie das ist mit den Proben ehe ein Stück bühnenreif ist. Dazu gehört vor jeder Probe das Einsingen, etwa mit „Pink, pink, pink und Ma, ma, ma“ in allen Tonlagen. Damit aber nicht genug, denn auch der Körper muss mitspielen. Schließlich sind bei einem Musical Stimme, Körper und Bewegung eine Einheit. Also folgten leichte tänzerische Schritte und schwungvolle Körperdrehungen, Hüftschwünge und Armkreisen. Ehe ein Stück steht gehört zum Programm vor allem Übung, viel Übung. Zumindest am Tag der offenen Probe machte das Publikum begeistert mit.

MU-TH, das Musik-Theater der Kulturvilla Kolorit hatte nach Posa zur offenen Probe geladen und zeigte einmal den Verlauf der Probearbeit. Nach der Aufwärmarbeit mit dem Publikum stellte das Ensemble vor, woran sie gerade arbeiten. Im Herbst diesen Jahren bringt MU-TH mit „Pippi Langstrumpf“ ihr neuestes Projekt auf die Bühne. Es ist sozusagen ein Geschenk an sich selbst und an das Publikum, denn das Ensemble feiert in Kürze sein 10-jähriges Bestehen.

Pippi Langstrumpf ist zu sehen am:

13.11.16 / 15.00 Uhr / Klinkerhallen Zeitz / Ensemble MU-TH
14.11.16 / 09.00 Uhr / Klinkerhallen Zeitz / Ensemble MU-TH

Zur Probe zeigte MU-TH heute auch kleine Szenen aus ihrer aktuellen Produktion „Zwei Krawatten“.

Kolorit besteht 20 Jahre
Das Ensemble Kolorit wagte übrigens vor 20 Jahren den Schritt in die Selbständigkeit. Neben einer Vielzahl eigener Programme, mit dem Kolorit um die Welt reist, machen die theaterpädagogischen Projekte des Ensembles und die verschiedenen erfolgreichen Amateurtheater von sich reden. Kolorit leistet damit eine Arbeit von unschätzbarem Wert für unser derzeit akut gefährdetes Gemeinwesen.

Im Festjahr 2016 legte Kolorit ein ganzjähriges Jubiläumsprogramm auf, das Sie hier nachlesen können.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.