Straße der Musik Nr. 32 – der Zeitzer Dom

Zeitz: Dom St. Peter und Paul |

Zeitzer Dom St. Peter und Paul jetzt an der Straße der Musik

Bis heute (31.10.) zierten 31 Tafeln bedeutende Orte der Musikgeschichte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an der „Straße der Musik“. Die führt nun auch durch Zeitz. Der Dom St. Peter und Paul ist seit heute die Nummer 32.

Im Rahmen des Festkonzertes heute im Dom übergab Daniel Schad das emaillierte Straßenschild mit dem Logo „Straße der Musik“. Gudrun Hartmann, 1. Vorsitzende Förderverein Musikfreunde EULE-Orgel Zeitzer Dom e.V., nahm es höchst erfreut und auch zurecht entgegen. Denn ihr Verein zaubert seit Jahren mit der Euleorgel-Konzertreihe wunderbare Musik in die heiligen Hallen und trägt so wesentlich zur Pflege der Musiktraditionen bei.

Der Verein „Straße der Musik“ hat sich zum Ziel gesetzt, zur Entdeckung und weltweiten Verbreitung des musikkulturellen Erbes in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einen wesentlichen Beitrag zu leisten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.