Zeitz als kursächsische Stadt...

Wann? 06.03.2013 19:00 Uhr

Wo? Rathaus, Altmarkt 1, 06712 Zeitz DE
(Foto: Wikipedia)
Zeitz: Rathaus |

06.03./19:00/Rathaus// Vortrag mit Rudolf Drößler

Zeitz als kursächsische Stadt während der Kriege gegen Frankreich und Napoleon.

Der ehemalige Zeitzer Stadtschreiber Rudolf Drößler spricht über „Zeitz als kursächsische Stadt während der Kriege gegen Frankreich und Napoleon“. Der Zeitzer Ehrenbürger wird mit seinem Vortrag in der beliebten Rathausreihe sicherlich wieder viel Anklang finden.

Im Oktober 2013 jähren sich zum 200. Mal die Tage der Völkerschlacht bei Leipzig. Auch Zeitz ist von den damaligen kriegerischen Ereignissen nicht unberührt geblieben. In diesem Zusammenhang ist es interessant, Situation und Schicksal unserer damals unter kursächsischer Herrschaft stehenden Stadt und ihrer Bewohner zwischen der Französischen Revolution 1789 und dem Abschluss des Wiener Kongresses 1815 näher zu betrachten.

Der Vortrag widmet sich deshalb den Verhältnissen in unserer Stadt um 1790 sowie den Verwicklungen Sachsens und der Zeitzer in die Kriege gegen Frankreich und ihre Auswirkungen auf unsere Stadt. Dabei kommen insbesondere die Kämpfe im Verlauf des Jahres 1813 zur Sprache. Der endgültige Sturz Napoleons und die Bedeutung des Wiener Kongresses auch für die Stadt Zeitz und die ehemaligen Stiftsgebiete runden die Schilderungen und Erläuterungen der dramatischen Ereignisse ab.

>> ZeitzOnline
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.