500. Montagsdemo in Zeitz steht bevor

Das Logo des Offenen Runden Tisches Zeitz (ORTZ)
Zeitz: Montagsdemo Zeitz | Am 22. Dezember findet in Zeitz die 500. Montagsdemo statt. Kein Jubelereignis, sondern eine Schande für den „Sozialstaat“ BRD. Gegenwehr ist nötiger denn je – und hat auch schon einige Erfolge gebracht: Die bisherige Benachteiligung unter 25-Jähriger im Alg-2-Bezug (Hartz IV) soll entfallen, ebenso die dort ursprünglich beabsichtigte Streichung des Mehrbedarfs für Alleinerziehende. Soll! Protest ist weiterhin nötig. Im Selbstlauf bessert sich nichts gegen die Front von Kapital und deren politischen und journalistischen Lakaien. Niedrige Arbeitseinkommen erzeugen niedrige Arbeitslosengelder und Renten - bei explodierenden Profiten der Millionäre und Milliardäre. Nicht selten muß bei Niedriglöhnern und kleinen Selbständigen mit Alg 2 aufgestockt werden, damit sie trotz Arbeit überhaupt existieren können. Arm trotz Arbeit! Ein Jahr Alg-1-Bezug führt zwangsläufig in die Elendsfalle Alg 2. Mehr Gegenwehr und Mitkämpfer bedeuten auch mehr Erfolge! Mit Schicksalsergebenheit bessert sich nichts. Arbeitende, Arbeitslose, kleine Selbständige und Rentner haben gleiche soziale Interessen. Beteiligt euch, es gilt dicke Bretter zu bohren.

Weg mit Hartz 4!

Homepage des ORTZ
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.