Bei der 420. Montagsdemo in Zeitz

Zeitz: Montagsdemo | Montagsdemo? Gibt 's die noch? Das wird so mancher fragen, wenn das Thema aufkommt.

Natürlich gibt es sie noch. Am 13. Mai 2013 fand die 420. Zeitzer Montagsdemo statt. Getragen von Menschen, die sich nicht mit allem abfinden, was eigentlich in unserer Gesellschaft unakzeptabel sein sollte. Nur wagen es leider recht wenige Leute, offen gegen Übelstände zu protestieren, anstatt sie nur unverbindlich im Bekanntenkreis zu beklagen. Das Themenspektrum war auch dieses Mal durchaus interessant: Sei es nun die zentrale Forderung der Montagsdemo nach einem gesetzlichen Mindestlohn von 10 Euro brutto/Stunde (lohnsteuerfrei aber sozialabgabenpflichtig), Informationen über Sozialrechtsurteile (von denen man ja nur selten erfährt), die Folgen der Krise, fragwürdige „Qualifizierungsmaßnahmen“ für Arbeitslose (die zwar ein profitables Geschäftsmodell der „Bildungs“unternehmen sind, den Arbeitslosen selbst aber nichts nutzen), aktuelle Zahlen der Arbeitslosen- und der Sozialstatistik oder der Bezieher aufstockender Leistungen oder anderer geschönter Zahlen der Sozialbereiche. Die Richtigstellung von Begriffen, welche gern vernebelt, mißbräuchlich genutzt, deren Bedeutung verfälscht wird. Aufschlußreich war ein Bericht über eine Jobcentermitarbeiterin, die mit der Vorgehensweise gegen Arbeitslose in den Jobcentern nicht mehr einverstanden war und diese Sachen öffentlich machte. Meinungsvielfalt hin oder her, es kostete sie den Arbeitsplatz! Die kritisierten Mißstände bestehen unverändert weiter! Daraus ziehen die Montagsdemonstranten zwei Schlüsse: 1. Verbesserung ist nicht erwünscht. 2. Der Gebrauch des Rechtes auf freie Meinungsäußerung steht nicht unter Schutz.

Die Montagsdemonstranten fürchten allerdings nicht, ihre Meinung offen zu äußern. Und das ist gut so! Ob man damit etwas erreicht, wird oft angezweifelt und werden die Montagsdemonstranten oft gefragt. Vielleicht! Ob die Schweigenden Verbesserungen erreichen? Keinesfalls!

Übrigens verteilen die Montagsdemonstranten auch interessante Ratgeber in Form von Info- und Flugblättern.

Wer Interesse hat, kann sich die Montagsdemos gerne einmal anschauen. Sie finden Montags auf dem Schützenplatz in Zeitz statt:
vom 01.04. bis 30.09. um 18:00 Uhr
vom 01.10. bis 31.03. um 17:00 Uhr
(außer an gesetzlichen Feiertagen)

Die nächste Montagsdemo findet am 27.05.2013 statt

Weitergehende Infos auf der Homepage: http://montagsdemo.oestliche.gefil.de/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
1.310
Peter Losch aus Quedlinburg | 19.05.2013 | 09:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.