Blättern statt Klicken.

  Zeitz: Eckels Art |

ZeitzOnline ist renoviert. Nicht nur die Tapete ist neu.

Endlich: auf der Suche nach Termintipps kein wildes herumklicken mehr – es darf geblättert werden. Und wem selbst das zu viel ist, der wartet einfach ab, für den blättern wir. Nicht die einzige Neuerung auf ZeitzOnline.
Wer seit 2 Tagen ZeitzOnline besucht mag auf den ersten Blick verwirrt sein. Ungewohnte Fülle auf der Startseite und einiges, das sich bewegt.
Auf den zweiten Blick werden regelmäßige Besucherinnen und Besucher einige Vorzüge in den neuen Seiten zu schätzen wissen. Hoffen wir jedenfalls. Zumal ja die Besucher-/innen selbst mit ihren Antworten aus der Umfrage Einfluss auf das neue Angebot nahmen.

Erweitertes Angebot auf der Startseite.

Was nach der Umfrage den Leser-/innen am Wichtigsten war haben wir auf der Startseite vereint:
Den Einstieg bildet unter der Hauptnavigation der Newsticker als Nachrichtenlaufband.
Im Startslider finden wir links aktuelle Artikel aus der Rubrik “Dachgezwitscher”, also was gerade die Spatzen von den Dächern pfeifen
Rechts im Slider werden die letzten 4 veröffentlichten Artikel mit Bild und Schlagzeile angezeigt.
Darunter sind die Veranstaltungstipps angeordnet. Links die des laufenden Monats, rechts daneben die Tipps für den Folgemonat. In beiden Varianten finden Sie wie gewohnt ein Artikelbild, die Schlagzeile und ein Excerpt.
Den “Rückspiegel” haben wir auf der gleichen Höhe rechts angeordnet.

Die Benutzerführung. Blättern statt Klicken.

In der Übersicht der monatlichen Termintipps und andere wichtige Kategorien brauchen Sie nun nicht mehr bis in die Übersicht klicken – blättern Sie einfach durch und finden Sie, was Sie interessiert. Sonstige Neuerungen in der Benutzerführung:
Die Hauptmenüleiste “folgt” Ihnen durch alle Seiten. Sie bleibt oben hängen und verschwindet nicht mehr hinter dem oberen Rand.
Bei den Veranstaltungstipps haben wir die Rubriken farblich unterschieden.
Wer mit einem RSS-Reader, arbeitet kann jetzt auch die einzelnen Terminrubriken via RSS-Feed auf den Bildschirm holen. Der Freund des Kabaretts wird so automatisch über neue Termine informiert.
Neu ist auch: in den Beiträgen bleiben die wesentlichen Angebote auf den Seiten, mal links und mal rechts. Das erspart unnötiges Zurückblättern.

Zeitz entdecken. Unsere Tipps für Besucherinnen und Besucher

Diesen Service haben wir schon früher begonnen, jetzt aber komfortabler und mit mehr Inhalt ausgestattet:
Die Angebote eröffnen mit der Übersicht. Auf darüber angeordneten Reitern kann der Besucher auswählen und bleibt einstweilen auf der Seite.
Wo kann ich parken, wo gut schlafen und frühstücken kann, was es interessantes bei einem Kurzbesuch gibt? Wir geben die Tipps. Bei den Stadttour-Tipps sind wir noch am Anfang.

In Vorbereitung

Noch in Arbeit sind derzeit Photoslider mit Bildern unserer Stadt. Hier werden wir Hinweise und Links zu Sehenswürdigkeiten einbauen und wollen damit die Werbung für einen Besuch unserer Stadt unterstützen.
Apropos Werbung. Die gibt es voraussichtlich ab Januar 2013. Für ein kleines Entgelt möchten wir örtlichen und regionalen Unternehmen die Möglichkeit geben, für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Gut platziert, aber zurückhaltend genug, um das Wichtigste zu erhalten: die Information.

Wir freuen uns Ihren Besuch
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.