Gute Idee zum Schuljahresausklang: Sommerfestival.

(Foto: Veranstalter)
Zeitz: Schlosspark Zeitz |

In Workshops probieren, testen und experimentieren.

Das große Sommerfestival im Schlosspark – eine Initiative von Jugendbeirat der Stadt Zeitz, HEX Event und redAttack.

Workshoptag

Am 17. Juli gibts für Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse mehr als 30 Workshopangebote. Die Schüler-/innen des „Geschwister-Scholl-Gymnasiums“, der Sekundarschule „Am Schwanenteich“ und der Sekundarschule III können sich am vorletzten Schultag auf Vielfalt freuen.
Ob Interesse an Kunst, Musik, Geschichte – für jede und jeden dürfte etwas dabei sein. Ab früh 8 Uhr laufen die Workshops bis Mittag. Dann werden die Ergebnisse präsentiert.
Viele Vereine, Institutionen und Träger werden mit ihren Angeboten helfen, Vorurteile abzubauen, Schulen zueinander führen und letztlich bei den Schüler-/innen den Nerv für Toleranz stärken.

Das Team von MAG’Z beteiligt sich mit dem Workshop: “Wir machen Zeitung”. Mehr darüber lesen Sie in Kürze.

Musik und Tanz

Am Freitag, den 18. heißt es ab 18:00 Uhr: „Tanzen unterm Sternenzelt mit DJs“.
Live dabei:
Die Gruppe “Karussell”
„Meilenläufer“
„Schwanethal Henck & Eifrig“
„DJ Starfox”
„Karussel“
und natürlich „redAttack“ als Mitveranstalter

Karten werden schon seit dem 15. April vorverkauft. Es lohnt sich, früh zu buchen: wer bis zum 30. Juni sein Ticket bucht, zahlt nur 12,25 Euro.
An der Abendkasse zahlen Sie 15 Euro als Erwachsener und Schüler zahlen 5 Euro.

mehr Infos, Tickets, Links
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.