Machen wir's den Kindern gleich

Weihnachtsfeier macht Flüchtlingskinder glücklich

Das war heute (22.12.15) ein schönes Fest für Kinder und Eltern in den Klinkerhallen. Kinder aus Flüchtlingsfamlien und Hortkinder der evangelischen Grundschule rannten mit Schubkarren voller Geschenke um die Wette, hüpften in Säcken über das Parkett, bastelten, trommelten oder drehten am Glücksrad.

Keine Berührungsängste, keine Verständigungsschwierigkeiten gibt es wenn sich Kinder dieser Welt beim Spiel gemeinsam freuen. Diese Kinderaugen sollten sich besorgte Abendspaziergänger einmal ansehen. Machen wir’s den Kindern gleich, dann schaffen wir das!

Eingeladen hatten die Stadt Zeitz, Kreativitätszentrum, Jugendkontakt-Café, die evangelische Kirchengemeinde und das Musik-Theater des Vereins Triton e.V.. Es war ein gelungenes Fest, das den Kindern und Familien bereitet wurde.

Zur Zeit leben in Zeitz etwa 680 Flüchtlinge oder sogenannte geduldete Asylbewerber*innen in verschiedenen Unterkünften. 100 Familien leben in Wohnungen des Stadtgebietes, 220 Menschen sind Gemeinschaftsunterkünften untergebracht.

Ein dickes Lob und ein Riesendank gebührt den vielen ehrenamtlichen Helfern, die dieses kleine Fest möglich machten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.