Minister krönt Zeitzer Jugendbeirat

Jugendbeirat gewinnt bei Jugendengagementwettbewerb

Freude beim Zeitzer Jugenbeirat letzten Freitag. Beim 12. Jugendengagementwettbewerb von „freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt“ gewann der Jugendbeirat der Stadt Zeitz einen der neun Hauptpreise. Übergeben wurde die Krone in Halle vom Schirmherr des Wettbewerbs und Minister für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt Norbert Bischoff.

Neben Urkunde und der „goldenen Ideenkrone“ nahm der Preosträger einen Check über 600€ in Besitz.

Das Preisgeld wird den Jugendbeirat bei der Umsetzung seiner laufenden und zukünftigen Projekte helfen. welche von einer Jury bestehend aus zwei Erwachsenen und vier Jugendlichen am Freitag, den 08. Mai in Halle (Saale) vergeben worden, so der Jugendbeirat in der Presseeerklärung.

Beim Publikumspreis, für den Unterstützer und Sympathisanten des Jugendbeirats über das Internet täglich über einen Zeitraum von etwa drei Wochen abstimmen konnten, belegte der Jugendbeirat mit 7,7% der Stimmen den vierten Platz.

Insgesamt hatten sich 56 Projekte beworben. Der Jugendbeirat war mit seinem „Sommerfestival“ ins Rennen gegangen. Das fand erstmals im letzten Jahr statt und war ein voller Erfolg. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Festival im Juli. Das Sommerfestival soll den Schülern der Stadt helfen Vorurteile, insbesondere gegenüber anderen Schulformen abzubauen sowie zeigen, dass Zeitz mehr zu bieten hat als Zerfall.

Am 09. Mai fand schließlich noch ein Workshoptag für engagierte Jugendliche in Halle statt. Sieben der neun Jugendbeiratsmitgliedern nahmen teil und bildeten sich unter anderem in Themen wie Projektfinanzierung und Projektarbeit mit Apps und Tools fort.

Abschließend bedankt sich der Jugendbeirat bei allen, die fleißig für den Publikumspreis abgestimmt
haben.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.