Montag Preisvergabe an künstlerisch begabte Jugendliche

Die Sieger 2014 – Gitarrentrio der Musikschule „Klangkiste“ (Foto: Stadt Zeitz)
Zeitz: Theater im Capitol |

Arthur-Wolfsohn-Stiftung vergibt alljährlich finanziell dotierte Preise

Am 12. Januar 2015 um 18 Uhr findet im Theater Zeitz im Capitol die alljährlich Preisverleihung der Arthur-Wolfsohn-Stiftung statt.

Mit der 1997 errichteten Stiftung wird ein Vermächtnis der jüdischen Unternehmerfamilie Wolfssohn erfüllt. Die Stiftung wurde von Herta Wolfsohn in Gedenken an ihren im Konzentrationslager Auschwitz ermordeten Schwiegervater Arthur Wolfsohn errichtet.

Jährlich werden finanziell dotierte Preise an künstlerisch begabte Jugendliche vergeben, die aus dem ehemaligen Kreis Zeitz stammen.

Gefragt sind besondere Leistungen von Jugendlichen zwischen 13 und 25 Jahren in Musik, Tanz, Theater, Literatur oder der bildenden Kunst. Eine Jury bewertet eingereichte Vorschläge und entscheidet über die Preisträgerinnen und Preisträger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.