Woran Zeitzer den Frühling erkennen?...

Herbst am Schwanenteich (Foto: Matthias Binder, Zeitz)

...wenn zwei den "Schwanensee" geben.

Die Einen erkennen den Frühling am Heuschnupfen. Andere haben es besser, sie erkennen ihn am Heuschnupfen des Anderen. Für wieder andere sind die Frühblüher untrügliche Zeichen des Frühlings.

Ganz anders die Zeitzer. Hier ist Frühling, wenn Amelie und Werni auftauchen.

Morgen (12.03.) um 7.15 Uhr verlässt das beliebte Zeitzer Schwanenpaar Amelie und Werni das Winterquartier im Tierheim. Dann turteln sie wieder im Zeitzer "Schwanenteich" und erfreuen Kinder und Spaziergänger mit ihrem grazilen Dahinschweben als würden Sie den "Schwanensee" geben.

Je nach Witterung bleiben die verliebten Langhälse bis Ende Oktober hier. Doch was heißt hier "verliebt", die Zeitzer wünschen sich so sehr Nachwuchs von den Beiden. Ob die es sich in diesem Jahr überlegen?

Foto: Matthias Binder "Herbst am Schwanenteich" Zeitzer Ansichten
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
6.655
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 11.03.2015 | 16:20   Melden
3.080
Reiner Eckel aus Zeitz | 11.03.2015 | 18:32   Melden
6.655
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 11.03.2015 | 19:02   Melden
3.080
Reiner Eckel aus Zeitz | 11.03.2015 | 20:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.