Berichte zwischen Prescott Arizona und Zeitz Sachsen-Anhalt

Schülerreporterinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Zeitz, v.l.n.r.: Annemarie Taubert (17), Aline Keilhaue (17), Maxi Kötteritz (17) und Antonia Leutritz (16). (Foto: Stadt Zeitz)

Städtepartnerschaft/Schüleraustausch. Junge Reporterinnen gehen über den großen Teich und berichten aus Arizona.

Nun also wird die neue Städtepartnerschaft zwischen Zeitz und Prescott durch weitere Aktivitäten belebt.

In ihrer Pressemitteilung teilt die Stadt Zeitz heute (11.03.) mit:

"Vom 16. März bis 2. April 2015 werden zwölf Schüler aus Zeitz sowie zwei Betreuer am Schüleraustausch teilnehmen und nach Prescott, Arizona in den Vereinigten Staaten von Amerika reisen. Genauer nehmen vier Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, drei Schüler der CJD Christophorusschule Droyßig, drei Schüler der Sekundarschule „Am Schwanenteich“ sowie zwei Schüler der Sekundarschule III am Austausch teil und werden dafür bei Gastfamilien untergebracht."

Mit der Teilnahme am Unterricht in den USA lernen die Schüler-/innen aus Sachsen-Anhalt das dortige Schulsystem und die Unterrichtsmethoden kennen.

Die Unterbringung bei Gastfamilien wird den jungen Besucherinnen auch das Alltagsleben in der Stadt in Arizona näher bringen.
Auf dem Programm, so die Stadt, stünden Besuche der Stadt Phoenix und des weltberühmten Grand Canyon.

Interessierte Zeitzer dürften sich auf die Berichte aus den USA freuen, denn vier Schülerinnen (siehe Bild) hatten extra eine redaktionelle Schnellbesohlung erhalten. Sie wollen in Abständen von ihrem Besuch in den USA in die Heimat nach Zeitz berichten.

Im Gastland wird die Reisegruppe in Prescott einen selbst gedrehten Film über Zeitz zeigen und kleine Referate über Deutschland halten.

Hintergrund:

Der Stadtrat hatte im vergangenen Jahr die Städtepartnerschaft mit Prescott beschlossen.
Finanziert wird er durch die Familien selbst sowie durch Sponsoren. Für letztere haben sich auch die Schulfördervereine stark gemacht, heißt es in der Pressemeldung

Zum Foto: Neu bei diesem Austausch sind die vier Schülerreporterinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Zeitz, namentlich v.l.n.r. Annemarie Taubert (17), Aline Keilhaue (17), Maxi Kötteritz (17) und Antonia Leutritz (16). (Quelle: Stadt Zeitz)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.