Duale Studiengänge voranbringen

Der CDU-Landtagsabgeordnete Arnd Czapek begrüßt den Vorschlag der Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft, Frau Prof. Dr. Wolff, in Zukunft die Zahl der Dual-Studierenden zu verzehnfachen. "Ich bin schon lang der Meinung, dass diese Art der Ausbildung verstärkt in den Fokus des Ministeriums rücken sollte. Ich habe daher in der Vergangenheit dazu mit den verschiedensten Partnern in meinem Wahlkreis Gespräche geführt. Es wird für Unternehmen zunehmend schwieriger ihren Fachkräftebedarf zu decken. Besonders in mittelständischen Unternehmen fehlt auch die strategische Personalplanung, dies ist zeitlich und organisatorisch gar nicht zu leisten. Große Unternehmen, wie die MIBRAG, haben sich schon lange durch eigene Nachwuchsrecruitings, auf die Zukunft eingestellt. Für die Mittelständler müssen Möglichkeiten geschaffen werden, trotz einer geringen Nachfrage an Dualen Studienplätzen diese auch zu realisieren.", so der Landtagsabgeordnete.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.