Heilbronner Spezialist investiert in Zeitz

Am Platz des Bauvorhabens. Wirtschaftsminister Felgner (SPD, 2. v. r.) (Foto: Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung)
Zeitz: Zeitz |

Industrielles Umfeld und Service entscheidend

Das Beste was einer Stadt passieren kann ist, wenn mit neuen Arbeitsplätzen Brachen zu Leibe gerückt wird. Das passiert nun in Zeitz am so genannten Gewerbeband entlang der Weißen Elster. Die HTR (Heilbronner Tankreinigung GmbH) wird hier zwischen Berufsschule und Stärkefabrik für etwa 3,5 Millionen Euro bauen.

Realisiert wird eine umweltzertifizierte Anlage zur Reinigung von Tank- und Silofahrzeugen. Sieben Arbeitsplätze werden entstehen. Am 25. Oktober waren die Investoren und Wirtschaftsminister Jörg Felgner (SPD) vor Ort am künftigen Bauplatz. Im Gepäck des Ministers: Der Förderbescheid über 1,2 Millionen Euro.

Für HTR letztlich entscheidend für den Standort waren bestehende Kontakte zu Südzucker, das industrielle Umfeld entlang der Weißen Elster bis hin zum Chemie- und Industriepark sowie der kompetente Ansiedlungsservice.

Von der Anlage profitieren werden auch Industrie und Logistikunternehmen. Sie mussten zur erforderlichen regelmäßigen Reinigung ihrer Tank- und Silofahrzeuge weite Wege und damit Kosten aufbringen. Diesen Service werden sie künftig vor Ort haben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.