Schwerer LKW-Unfall auf der A9 bei Dessau-Süd

Die Unfallstelle auf der A9 kurz vor der Abfahrt Dessau-Süd.
Heidekrug: Auf der A9 ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Bitterfeld-Wolfen und Dessau-Süd ein folgen schwerer Verkehrsunfall. Gegen 9:30 Uhr stießen hier vier Lastwagen und ein Kleintransporter aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Drei Fahrzeugführer wurden schwer verletzt, einer von ihnen musste durch die Feuerwehr aus seinem Führerhaus befreit werden. Der Fahrer des Kleintransporter wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Aufgrund der Sperrung kam es zu Massiven Verkehrsbehinderungen auf den Umleitungsstrecken. Die Ausfahrt Bitterfeld-Wolfen war zeitweise nicht befahrbar. Die A9 war in Richtung Berlin für gut 10 Stunden voll gesperrt.

Fotos: Tom Musche

0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.