Stau auf der A9 - Zwei defekte Fahrzeuge rauben Autofahrern den letzten Nerv

Der Transporter mit Reifenschaden blockiert am Donnerstagmorgen die rechte Spur auf der A9 Richtung Dessau-Süd.
Zschepkau - Auf der A9 zwischen Rastplatz Köckern und Dessau-Süd kam es am Donnerstagmorgen zu erheblichen Einschränkungen. Kurz nach der Zschepkauer Brücke kam es bei einem Transporter mit geladener Baumaschine zu einem Reifenschaden im hinteren Bereich. Das Gefährt musste daraufhin auf der rechten Spur stehen bleiben und warten, bis Hilfe nahte.

Aufgrund dieses Fahrzeuges staute sich der Verkehr bis weit hinter die AS Bitterfeld. Nachdem die Pannenhilfe eingetroffen war, den Reifen auswechselte und das Fahrzeug bis zur nächsten Werkstatt die Fahrt fortsetzten konnte, kam es im Stau nur 200 Meter vor dem verunglückten Transporter zum nächsten Hindernis im Stau, ein Fahrzeug hatte kurz vor der Brücke einen Motorschaden und musste abgeschleppt werden. Hierdurch bildete sich dann ein Stau bis zur AS Halle. Zwischenzeitlich war die Autobahn in Richtung Dessau-Süd wieder frei.

Fotos: Tom Musche
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.