Schlossfest Zörbig 2015

Zörbig: Schloss | Das war’s - der Kulturverein sagt Danke!
Inzwischen liegt auch das zweite, durch den Kulturverein Zörbig e.V. organisierte Schlossfest der Stadt Zörbig hinter uns. Und wieder hat der Kulturverein in Zusammenarbeit mit der Stadt Zörbig weder Kosten noch Mühen gescheut, den Gästen aus Nah und Fern ein reichhaltiges Angebot an kulturellen und kulinarischen Genüssen zu bieten.
Zu den Kosten sei erwähnt, dass sich die Stadt Zörbig mit 700 Euro aus Finanzmitteln der Ortschaft Zörbig beteiligt hat. Dafür bedanken wir uns ausdrücklich beim Ortschaftsrat Zörbig. Damit lässt sich jedoch nur ein Bruchteil des Kostenaufwandes decken. Allein das Feuerwerk, das nicht etwa von MDR Sputnik, sondern vom Kulturverein finanziert wurde, kostete ein Vielfaches.
In Bezug auf die Mühen muss gesagt werden, dass Freitag und Samstag 21 ehrenamtliche Helfer insgesamt über 220 Stunden ihrer Freizeit nur für die Versorgungsstände geopfert haben. Auch Auf- und Abbau der Zelte, Bühne, Stände etc. wurden in vielen, vielen Freizeitstunden durch ehrenamtliche Kräfte gestemmt. Den fleißigen Helfern sei an dieser Stelle ausdrücklich gedankt. Neben den Mitgliedern des Kulturvereins waren das insbesondere Gabriele Müller, Martin Rausch, Alexander Jänicke, Jaqueline und Marco Zerbe, Robert Kirchhof, Eileen und Ingolf Döhler, Ronny Böttcher, Heike und Friedhelm Kiewitt, York Willamowius, René Riedel, Ronny Goldmann und Torsten Gerber. Wir hoffen, wir haben keinen vergessen.
Unser Dank gilt auch Rudi Schöllner für die Unterstützung beim Aufbau des Feuerwerks, den Agrargenossenschaften Zörbig und Löberitz für die logistische und finanzielle Unterstützung und der Firma U+B Baumontagen GmbH für die kurzfristige Bereitstellung des Tanzbodens. Nicht unerwähnt seien auch die fleißigen Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker, mit deren Hilfe die traditionelle Kaffeestube ermöglicht wurde. Danke an den Bürgermeister der Stadt Zörbig Rolf Sonnenberger und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die unkomplizierte Unterstützung. Zu guter Letzt und einmal mehr: Dirk Trocha mit seinem Partyservice Trocha aus unserer Ortschaft Salzfurtkapelle. Vielen Dank, ohne Euch wäre das Ganze nicht machbar!
Natürlich bedanken wir uns auch bei Ihnen, den zahlreichen Besuchern des Schlossfestes. Nach schleppendem Auftakt am Freitag, was wir aber durchaus einkalkuliert hatten, waren wir vom Besucherandrang am Samstag positiv überwältigt. Wir hoffen, Sie mussten nirgends zu lange warten und es blieb am Ende ein guter Gesamteindruck.
Abschließend noch ein paar persönliche Worte:
Sicher sind Ihnen die vermeintlichen Probleme im Vorfeld der Veranstaltung nicht entgangen. Ich bedaure dies sehr, vor allem gegenüber den fleißigen Helfern, die sich angesichts der Anfeindungen durch einzelne Personen nur schwer motivieren ließen. Es wird möglicherweise noch schwerer, sich für das nächste Fest zu motivieren. Ich möchte deshalb nicht ausschließen, dass dieses Schlossfest das letzte war, das vom Kulturverein Zörbig e.V. organisiert wurde. Vielleicht findet die Stadt Zörbig unter den ständigen Nörglern jemanden, der es besser und für weniger als 700 Euro macht. Es wird uns nicht schwerfallen, uns das nächste Mal unter die Gäste zu mischen und zwei Tage zu feiern.
In diesem Sinne, vielleicht bis zum nächsten Mal!
Steffen Kirchhof
Vereinsvorsitzender
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.