Großbrand im Chemiepark Greppin - Produktionshalle brennt völlig aus

Großbrand im Chemiepark Greppin.
Zwei Verletzte nach Brand einer Produktionshalle

Am 04.08.2015 geriet im hinterem Bereich eine Produktionshalle mit Anbau im Brand. Aufgrund von mehreren Explosionen breitete sich das Feuer rasend schnell aus und zerstörte schließlich das komplette Gebäude. Zwei Personen wurden verletzt, einer davon sei nach Angaben der Rettungsleitstelle ein Feuerwehrmann gewesen.

Löscharbeiten dauern Stunden und zehren an den Nerven

Feuerwehren aus der gesamten Umgebung wurden um kurz nach 17:00 Uhr in die Farbenstraße alarmiert. Vor Ort brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Die Rauchsäule war über Kilometer sichtbar. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde noch an, da ein Betreten nicht möglich, da das Gebäude einzustürzen droht. Für die Kräfte vor Ort ist es bei diesen Temperaturen eine Besondere Herausforderung.

Gebäude wurde komplette zerstört und droht Einzustürzen

Das Gebäude wurde komplette bis zu den Grundmauern zerstört und droht Einzustürzen. Dies hindert die Kräfte von Feuerwehr vor Ort, das Gebäude von innen zu löschen, dadurch kann es immer wieder dazu führen, das ein erneuter Brand ausbricht. Dies führt dazu, das die Farbenstraße bis auf weiteres voll gesperrt bleibt.

Anwohner in Greppin wurden gebeten Türen und Fenster geschlossen zu halten.



Fotos: Tom Musche
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
446
Patrick Quilitzsch aus Bitterfeld-Wolfen | 04.08.2015 | 23:56   Melden
730
Tom Musche aus Zörbig | 05.08.2015 | 01:26   Melden
446
Patrick Quilitzsch aus Bitterfeld-Wolfen | 05.08.2015 | 20:09   Melden
730
Tom Musche aus Zörbig | 06.08.2015 | 00:39   Melden
446
Patrick Quilitzsch aus Bitterfeld-Wolfen | 06.08.2015 | 08:40   Melden
730
Tom Musche aus Zörbig | 06.08.2015 | 09:39   Melden
446
Patrick Quilitzsch aus Bitterfeld-Wolfen | 06.08.2015 | 18:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.