LKW umgekippt - Unfall auf der A9 bei Bitterfeld/Wolfen

Fünf Minuten nach Alarmierung trifft das erste Feuerwehrfahrzeug der FFW Wolfen an der Unfallstelle auf der A9 Höhe Bitterfeld/(Wolfen ein.
Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

Am 22.09.2014 gegen 19:40 Uhr wurden mehrere Feuerwehren zu einen Unfall auf der A9 Höhe der Anschlussstelle Bitterfeld/Wolfen gerufen, hier ist aus noch ungeklärter Ursache ein Sattelschlepper von der Fahrbahn abgekommen und in Folge umgekippt.

Fahrer leicht verletzt

Nach Ankunft der ersten Kräfte wurde der Fahrer über die Windschutzscheibe befreit und dem Rettungsdienst übergeben, er erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Beobachtung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Zwei Fahrstreifen gesperrt

In der Zeit von circa 20:00 Uhr bis circa 22:00 Uhr waren die Rechte und die Standspur in Richtung Nürnberg gesperrt.

Schlechte Sicht durch Regen

Am späten Montagabend fing es zeitweise an mäßig bis stark zu Regnen, dies könnte auch Schuld am Unfall sein - das ist aber nur eine Vermutung.

Schweres Gerät war im Einsatz

Nach der Bergung und dem Abtransport des Verletzten wurde ein Kran geordert, der den LKW samt Anhänger am Abend wieder aufrichtete.

(Fotos: © Tom Musche)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.