Schwerer Verkehrsunfall auf der B185 - Kreuzung Elsnigk

Die Feuerwehr beräumt am 18.09.2014 gegen 23:00 Uhr die Unfallstelle an der B185/Kreuzung Elsnigk.
B185 mehrere Stunden gesperrt

Am 18.09.2014 ereignete sich kurz vor 20:00 Uhr auf der B185 Dessau-Köthen im Kreuzungsbereich nach Elsnigk ein schwerer Verkehrsunfall, wobei eine Person schwer und eine leicht verletzt wurde. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Feuerwehr und Polizei waren bis in die Nacht im Einsatz

Die hinzu gerufene Feuerwehr war für die Aufräumarbeiten und die Sicherung der Unfallstelle bis weit nach Mitternacht vor Ort. Auch die Polizei und Unfallermittler waren mehrere Stunden im Einsatz um den Unfall aufzunehmen.

Lange Umwege für Autofahrer

Aufgrund vom mehreren Baustellen rund um der Unfallstelle, mussten Autofahrer mehrere Kilometer Umleitung in Kauf nehmen um nach Köthen zu kommen, da beispielsweise zwischen Quellendorf und Merziens eine Vollsperrung besteht.

(Fotos: © Tom Musche)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.