Schwerer Verkehrsunfall zwischen Löberitz und Rödgen

Löberitz Gegen 14:30 Uhr ereignete sich auf einer Verbindungsstraße zwischen Rödgen und Löberitz (Anhalt-Bitterfeld) ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach erster Einschätzung kollidierte ein PKW aus Richtung Rödgen kommend zuerst mit einem Baum, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und landete erst Meter weiter am Straßenrand. Das Fahrzeug ging in Folge des Unfalls in Brand und musste von Feuerwehren aus Salzfurtkapelle, Wadendorf und Löberitz gelöscht werden. Der Verletzte wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, um weiter versorgt zu werden. Die Straße war für 2 Stunden voll gesperrt. Nach neusten Stand verstarb der Autofahrer noch im Krankenhaus. (siehe MZ Beitrag). Mein tiefstes Beileid gehört den Angehörigen.(Fotos: © Tom Musche)
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.