Unfall auf der A9 - Kurz nach der Abfahrt Bitterfeld

Der völlig zerstörte Mercedes-Sprinter muss abgeschleppt werden.
Rödgen - Es ist kurz nach 11.30 Uhr als es kurz hinter der Abfahrt Bitterfeld kracht. Mehrere Fahrzeuge sind aufeinander gefahren - Folge Vollsperrung der A9 zwischen Bitterfeld und Brehna. Auch die Feuerwehr aus Raguhn und Glebitzsch/Renneritz waren vor Ort, um Betriebsstoffe aufzunehmen und die Batterien der verunfallten Fahrzeuge abzuklemmen. Erst gegen 13.30 Uhr konnte die Strecke Richtung München wieder freigegeben werden.

Fotos: Tom Musche
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.MZ Web | Erschienen am 23.07.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.