Kostenfreie geführte Rolli-Touren entlang der Saale und über die Feldwege rund um Alsleben

Angebot von kostenfrei geführten Rolli-Touren entlang der Saale und über die Feldwege rund um Alsleben an der Saale. Einer wirklich wunderschönen Landschaft, die durch Saale-Auen, entlang der Saale und ihren Altarmen genauso führt wie über Feldwege auf dem Plateau über der Saale.

Bin ein 60zig jähriger, sehr weltoffener E-Rollifahrer, der sowieso ständig rund um Alsleben zusammen mit seinem Assistenzhund Sami unterwegs ist. Denke, dass dies anderen Rollstuhlfahrern auch gefallen könnte und habe mir gedacht, bietest Du einfach geführte Rollitouren ohne Finanzinteresse an. Nun mal sehen ob es ankommt überhaupt Interesse findet. Die Touren finden meist auf asphaltierten Wegen statt, so dass auch Faltrollstuhlnutzer mit und ohne Antrieb mitrollen können. An der Saale auf dem Saaleradweg gibt nur ganz kleine kurze Steigungen. Begleitpersonen können mithalten, da wir mit 6 km/h Geschwindigkeit dahin rollen und öfters auch mal anhalten um die Natur zu genießen.

Erzähle auch gerne was zu dem was wir so auf der Tour sehen. Ich mache mir meist ein leckere Picknick – das ich auch gerne für alle Tourteilnehmer bei Selbstkostenbeteiligung vorbereite. Es macht einfach pass an tollen Naturplätzen zu halten und dort ein Picknick zu geniessen. Zudem ist ein Picknick üppiger und trotzdem preiswerter als ein Gastronomiestopp.

Fragt einfach bei mir nach Tag und Tour nach – es geht auch kurzfristig. Wäre schön wenn dieses Angebot weiter getragen wird, damit ganz viele Rollifahrer davon erfahren und wenn sie Lust haben daran teilnehmen können. Wir Handicaper müssen selbst tätig werden um aktiv am „Leben“ teilnehmen zu können.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
19.645
Peter Pannicke aus Wittenberg | 16.05.2018 | 09:32   Melden
14
krohn jürgen aus Alsleben (Saale) | 16.05.2018 | 10:19   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 16.05.2018 | 10:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.