Platz 1 für die Tanzmäuse aus Aschersleben!

Ankunft in Halle auf der Peißnitzinsel

Sieg beim „DAK Dance Contest – Beweg Dein Leben!“ für die Bundesländer Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt


Am Sonnabend, 25.08.2018, ganz in der Frühe, wenn andere noch schlafen, machten sich die Tanzmäuse des Gesundheitszentrum Aschersleben per Bus auf den Weg nach Halle. Dort auf dem Laternenfest fand der Endausscheid im „DAK Dance Contest – Beweg Dein Leben!“ (Link hier) für die Bundesländer Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt statt. Die DAK hat bundesweit Teilnehmergruppen, auch unter Beteiligung von Menschen mit Behinderung, aufgerufen, sich mit Gruppen von 2 – 10 Personen zusammenzufinden und eine Choreographie zu einem Song/Remix ihrer Wahl darzustellen. Dazu musste ein selbsterstelltes Video als Bewerbung eingereicht werden. Den Siegern winkte als Preis ein Tanzworkshop bei Lorenzo Pignataro, der auch Choreographien für die Sängerin Helene Fischer erstellt.
In Sachsen-Anhalt findet der Wettbewerb u.a. unter der Schirmherrschaft des LandesSportBundes Sachsen-Anhalt e.V. statt. Dazu hatten sich 2 Gruppen der Tanzmäuse, die unter den Wettkampfnamen „TM one“ und „TM two“, per Abstimmung über das Internet in der Kategorie „Kids preChamps“ qualifiziert.
Gegen 11.00 Uhr war es dann soweit: An dritter Startposition von 4 Teilnehmergruppen in der Endrunde überzeugten „TM one“ die Jury um Hanno Liesner, Tanztrainer und Gründer der Formation Funky Movements - die heute unter Trägerschaft des Funky e.V. Europas größtes inklusives Tanzensemble ist, mit einer perfekt synchronen, überlegten Choreographie, die sowohl Einzelelemente als auch Gruppenelemente gekonnt kombinierte. Aber auch „TM two“ beeindruckte das Publikum mit einer gut durchdachten Show. Besonders das Element mit den plötzlich hervorgezauberten Tüchern kam beim Juryleiter gut an.
Bei beiden Gruppen stand die Trainer-Tanzmaus Peggy Jacobi versteckt am Bühnenrand, gab letzte Instruktionen und fieberte mit ihren Mäusen mit.
Nun hieß es warten und zittern! Zwar konnte man anhand der Publikumsreaktionen schon ahnen, dass eine gute Platzierung mit nach Aschersleben nach Hause genommen werden konnte, aber welche, denn auch die anderen Gruppen zeigten gute Darbietungen. Nach 30 Minuten Warten, die die kleinen und großen Tanzmäuse mit Tänzen am Bühnenrand überbrückten, wurde der Sieger verkündet: 1. Platz für Aschersleben, für „TM one“! Leider fuhr „TM two“ ohne Preis zurück in die älteste Stadt Sachsen-Anhalts. Die siegreichen Tanzmäuse trösteten aber ihre „Schwestern“ und nahmen sie mit auf das Siegerbild.
Nach einem Gruppenfoto und einer Gesangseinlage mit Luca Hänni, der seit 2012 als Gewinner einer Castingshow einem breiten Publikum als Sänger, Songwriter und Model bekannt ist, konnten die Tanzmäuse auf dem Laternenfest noch ein wenig bei Zuckerwatte und Riesenrad entspannen.
Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer und ein großes Lob für die Tanztrainerin für Ihren Einsatz!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
12.542
Ralf Springer aus Aschersleben | 27.08.2018 | 16:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.