Spaziergang im April-Garten

Aschersleben: Privatgarten | Im Monat April ist die hohe Zeit der Narzissen und Tulpen schon vorbei. Aber dennoch überrascht der Garten mit vielen kleinen und großen Blüten. Späte Tulpen und Osterglocken, Hyazinthen, Kaiserkronen und frühe Lilien übernehmen das Zepter und der Hofstaat der kleinen Blumen steigert durch seine Anwesenheit ihr Dasein.

Was wäre ein Garten oder ein Beet ohne die Blüten, die sich am Boden ducken, aber mit ihrer Farbe und Vielfalt den Garten schmücken. Anemonen, Traubenhyazinthen, Szilla, Puschkinien, Vergißmeinnicht Blaukissen und Sedum-Arten haben nun ihren Auftritt.
4
2
2
2
4
2
2
2
3
3
1 3
3
3
2
3
3
2
1
1
4 4
2
1
2 3
5 3
2
4
2
1
1 2
1
2
3
2
1
3
1
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
11.144
Ralf Springer aus Aschersleben | 21.04.2017 | 22:55   Melden
18.614
Peter Pannicke aus Wittenberg | 22.04.2017 | 00:16   Melden
35
Reinhardt Koblischke aus Aschersleben | 22.04.2017 | 02:44   Melden
14.421
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 22.04.2017 | 07:52   Melden
7.716
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 22.04.2017 | 11:22   Melden
18.092
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 22.04.2017 | 13:00   Melden
8.510
Annette Funke aus Halle (Saale) | 22.04.2017 | 13:04   Melden
6.631
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 22.04.2017 | 18:05   Melden
8.007
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 23.04.2017 | 08:33   Melden
5.118
Gisela Ewe aus Aschersleben | 27.04.2017 | 17:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.