offline

Gisela Ewe

5.127
Startpunkt ist: Aschersleben
5.127 Punkte | registriert seit 23.10.2012
Beiträge: 232 Schnappschüsse: 248 Kommentare: 3.297
Folgt: 113 Gefolgt von: 63
Jahrgang 1946, 1965 Abitur an EOS "Thomas Müntzer", Studium der Agrarwissenschaft an der MLU Halle-Wittenberg, Abschluß Diplom 1970, danach Arbeit in Landwirtschaft, beim Kulturbund und ab 1991 bis zur Rente im Bereich Medizintechnik
4 Bilder

Tomatensorten aus Mitteldeutschland und ihre Geschichte von Dr.agr.Rolf Bielau und Dipl.Landw.Gisela Ewe 3

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 22.06.2018 | 495 mal gelesen

Aschersleben: Gartensparte Froser Straße | Am 1.September findet in der Kleingartenanlage „Froser Straße“, Am Hangelberg der 7.Tomatentag in Aschersleben statt. Die diesjährige Präsentation steht unter dem obigen Motto. Der Artikel soll auf diese Veranstaltung neugierig machen. Wir haben versucht, so viele wie möglich, der im Beitrag erwähnten Sorten anzubauen. Die Tomatenzüchtung regionaler Sorten in den damaligen Ländern Thüringen, Königreich/ später...

Mitgliederversammlung des ASB Regionalverband Aschersleben 1

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 16.04.2018 | 51 mal gelesen

Aschersleben: Arbeiter-Samariter-Bund | Am 14.April fand in Aschersleben, Bestehornhaus eine Mitgliederversammlung des ASB statt. Ziel der Veranstaltung, die turnusgemäße Wahl des Vorstandes und der Kontroll-Kommission. Der bisherige Vorsitzenden Norbert Jahn begrüßte die Mitglieder und als Gast Frau Dr.Gumbrecht vom Landesverband des ASB Sachsen-Anhalt. Die Versammlung bestimmte dann Herrn Thorsten Ducke zum Versammlungsleiter. Über die geleistete Arbeit des...

16 Bilder

Carnivoren - Fleischfressende Pflanzen 4

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Kalbe (Milde) | am 29.03.2018 | 87 mal gelesen

Kalbe (Milde): Privathaus | Fleischfressende Pflanzen, auch Karnivoren oder  Insektivoren genannt, das klingt wahrlich martialisch. Aber niemand muss Angst haben, diese Exemplare haben ein ausgeklügeltes System, sich vornehmlich Insekten zu fangen. Aber auch kleine Frösche und Gliedertiere gehören zum "Beuteschema". Die Pflanzen kommen häufig auf nährstoffarmen Standorten vor und durch die verdauten Insekten und Kleinlebewesen versorgen sie sich mit...

1 Bild

MDR um Vier 10

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 28.03.2018 | 167 mal gelesen

Aschersleben: Kleingartensparte Froser Straße | Am Donnerstag, 29.3.2018 wird in der Sendung des MDR MDR um Vier das diesjährige Vorhaben zum Tomatenanbau in Aschersleben vorgestellt. Im vergangenen Jahr haben wir erstmals in einem besonderen Beet Tomaten angebaut, die in Mitteldeutschland gezüchtet worden sind. Es geht um die Zeiten von Ende des 19. Jahrhunderts bis heute. So konnten 36 Sorten gefunden werden, die hier ihre Heimat haben. Die älteste die...

1 Bild

Ein Kernbeisser am Futterhaus 6

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 28.03.2018 | 55 mal gelesen

Aschersleben: Privatgarten | Schnappschuss

3 Bilder

Altes Haus und neues Leben 2

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 20.03.2018 | 148 mal gelesen

Aschersleben: Firma Drosihn(ehemals) | Wieder wurde in unserer Stadt ein historisches Haus einer neuen Nutzung zugeführt, die Mitteldeutsche Zeitung berichtete darüber. Die Lindenstraße in unserer Stadt wird geprägt von einigen Villen, die einst bedeutende Bürger erbaut haben und auch ihre Firmen dort ansiedelten. Einst war unsere Heimatstadt auch Sitz einiger wichtiger Samenzuchtbetriebe. Das trockene milde Klima im Regenschatten des Harzes machte das gut...

1 Bild

Messe "Gartenträume" Magdeburg 3

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Magdeburg | am 09.02.2018 | 39 mal gelesen

Magdeburg: Messe | Schnappschuss

3 Bilder

Die Stare sind schon da 12

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 06.02.2018 | 192 mal gelesen

Aschersleben: Privatgarten | Heute konnten wir am Futterhaus einen ganzen Schwarm Stare beobachten. Das ist natürlich viel zu früh für diese Zugvögel.

13 Bilder

Schneeflöckchen Weißröckchen - jetzt kam´s du geschneit 8

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 05.02.2018 | 107 mal gelesen

Aschersleben: Privatgarten | und hast den Garten verzaubert. 

17 Bilder

Abendstimmung am Concordia-See 8

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Seeland | am 29.01.2018 | 117 mal gelesen

Seeland: Concordia-See | Dieser See hat vor fast neun Jahren eine traurige Berühmtheit erlangt, als große Teile der Uferböschung an der Nachterstedter Seite abgerutschten und drei Menschen in den Tod gerissen wurden. Seitdem ist der See gesperrt für Wassersportler, keine Segler, keine Badende und auch die Seeperle fährt keine Ausflügler mehr über das Wasser. Damit zerstoben Träume der umliegenden Gemeinden, ein touristisches Ziel zu werden. Es...

10 Bilder

Und wieder wird ein gastlicher Treff geschlossen 7

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Plötzkau | am 18.01.2018 | 176 mal gelesen

Plötzkau: Kirche | Heute konnte man in der Mitteldeutschen Zeitung lesen, die Gaststätte  Schloss-Schenke Plötzkau wird geschlossen. Das ist wirklich schade Vor einem Jahr besuchten wir das Schloß und die Kirche in Plötzkau. und labten uns anschließend in dieser Gaststätte. Bei Kaffee, Kuchen und einem kleinen Imbiss beschlossen wir den Tag und ließen das Gesehene noch einmal Revue passieren. Nicht nur dem leiblichen Wohl...

1 Bild

Tierische Grüße zum Neuen Jahr 4

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 02.01.2018 | 63 mal gelesen

1 Bild

Das neue Jahr hat begonnen - was wird es bringen 6

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 02.01.2018 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Silvester 2017 9

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 31.12.2017 | 85 mal gelesen

Aschersleben: Privatgarten | Schnappschuss

Versichere Ihnen ....... versichere sie ..........was ist richtig? 6

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 27.12.2017 | 60 mal gelesen

Zu einer Diskussion möchte ich anstoßen. Heute Abend wird unser Bundespräsident im ZDF die Weihnachtsansprache halten. In den Nachrichten wurde die Rede angekündigt: Steinmeier sagt u.a. " .......ich versichere Ihnen...." ja das muss doch aber heißen "........ich versichere Sie........" ja oder nein, das ist hier die Frage, Was ist es richtig? Herr  Steinmeier will ja die Zuhörer versichern, also "sie". Man...