GELUNGENER UND WÜRDIGER AUFTAKT DES FESTSPIELS DER DEUTSCHEN SPRACHE 2018 in Bad Lauchstädt

Festspielleiterin Kammersängerin Prof. Edda Moser bei der Begrüßung
Bad Lauchstädt: Kuranlagen | Nach der Begrüßung durch die Festspielleiterin Kammersängerin Prof. Edda Moser und den Geschäftsführer Rene Schmidt hielt Dr. phil. Gerd Nauhaus, Ehrenvorsitzender der Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau e. V. am Montagabend im Genscher-Saal der historischen Kuranlagen in Bad Lauchstädt einen sehr interessanten Vortrag mit Musikbeispielen unter dem Titel: "Das Mädchen hat mehr Kraft als sechs Knaben zusammen (Goethe)" über die Goethe-Verehrung Clara Wiecks und Robert Schumanns.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.