Kinderbuchlesung in der Sonnenlandschule

Wann? 28.02.2018 10:00 Uhr

Wo? Sonnenlandschule, Bahnhofstraße 12, 06766 Bitterfeld-Wolfen DE
Bitterfeld-Wolfen: Sonnenlandschule |







Am 28.02.2018 um 10:00 Uhr präsentiert der Verein „Frauen helfen Frauen“ in Kooperation mit Stefan Kubitschek von City-Buch die Autorin Kati Naumann und den Autor Peter Hoffmann in der Sonnenlandschule, Bahnhofstr. 12 im Ortsteil Wolfen.

Wir freuen uns sehr, dass wir Kati Naumann mit einer Premiere zu ihrem gerade erschienenem Kinder- und Jugendbuch „Schulcafé „Pustekuchen“ präsentieren können. Die Kinder werden von der Geschichte mit Herz und Kochlöffel begeistert sein. Im Schulcafé „Pustekuchen“ backt Tillis Oma Moma ihre legendären Muffins und hilft bei Katastrophen aller Art. Der neueste Plan: Für die Geografiearbeit in Tillis Klasse soll Oma Spezialmuffins mit eingebackenen Spickzetteln vorbereiten. Doch die strenge Lehrerin Frau Habersack wittert etwas und plötzlich steht das Schulcafé vor dem Aus. Jetzt müssen alle zusammenhalten und einen Rettungsplan auf die Beine stellen. Denn das „Pusteku¬chen“ darf nicht sterben – auch wenn einige Leute das ganz anders sehen...

Peter Hoffmann wird sich dem Thema „Liebe“ widmen und darauf freuen sich die Jugendlichen schon ganz besonders. Begleiten wir eine 12jährige auf Ihrem Weg ins Feriencamp, wo ihr erster Kuss auf sie wartet und lauschen den Texten aus seiner Anthologie über Herzensdinge. Er wird uns die Vielfalt spüren lassen, die mannigfaltige Sicht auf die Liebe und das Leben.

Abseits von Anlässen wie Kindertag oder Welttag des Buches möchten wir den Kindern eine Freude bereiten und ihnen, ganz nach dem Leitbild der Sonnenlandschule, etwas zum Lernen, Leben und Erleben bieten.

Kati Naumann wurde 1963 in Leipzig geboren und lebt mit ihrer Familie in Leipzig und London. Sie studierte Museologie und arbeitete im Buchmuseum der Deutschen Bücherei Leipzig und im Musikinstrumenten-Museum der Universität Leipzig. Sie schrieb Gedichte, lyrische Texte für Rockbands und Songtexte für verschiedene Künstler (u.a. für das Klassik-Duo Marshall & Alexander). Ihr Erfolgs-Musical "Elixier" (Musik vom "Prinzen" Tobias Künzel), an der Oper Leipzig uraufgeführt, wurde vom Spiegel als "Eastside Story aus Bitterfeld" bezeichnet. Naumann arbeitete für Musiksendungen des NDR Fernsehens. Für das ZDF schreibt sie beispielsweise Drehbücher für die Kindersendung „1, 2 oder 3“. Sie entwickelte mehrere Kinder-Hörspielreihen (u.a. „Die kleine Schnecke Monika Häuschen“) und schreibt diese fort.

Peter Hoffmann wurde 1956 in Friedersdorf geboren und zunächst Eisenbahner, absolvierte aber später ein Fernstudium am Literaturinstitut Leipzig. Danach lebte er ein paar Jahre als selbstständiger Schriftsteller. Seinen Lebensunterhalt verdiente er zu DDR-Zeiten mit Lesungen und Veranstaltungen zur Literatur; in Zeitungen wie der Wochenpost und Kinderzeitschriften wie Bummi veröffentlichte er regelmäßig Beiträge. Nach der Wende arbeitete er kurze Zeit im Katastrophenschutz, später in einem Zeitungsvertrieb und als Redakteur sowie als stellvertretender Geschäftsführer eines Anzeigenblattes in Bitterfeld. Derzeitige Arbeitsbereiche sind: Kurzprosa und Herausgebertätigkeit. Hoffmann ist Mitglied im Friedrich-Bödecker-Kreis und im Deutschen Journalisten-Verband (djv). Er engagiert sich seit Jahren für Muskelkranke und behinderte Kinder, mit denen er zusammen sprachliche Projekte entwickelt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.