Ein neuer Kurs beginnt

Der Ambulante Hospizdienst Wolfen e.V. beginnt 2018 einen neuen Befähigungskurs für diejenigen, die sich zur Hospizbegleiterin / zum Hospizbegleiter ausbilden lassen wollen. Hier sind Menschen gefragt, die ehrenamtlich für unseren Verein, insbesondere für Schwerkranke und Sterbende tätig sein möchten.
Der Kurs: „ Für ein Leben bis zuletzt: Sterbende begleiten lernen.“ ist bereits für März dieses Jahres geplant, es stehen aber noch freie Plätze zur Verfügung. Wer sich angesprochen fühlt und für ein solches Ehrenamt Zeit und Interesse besitzt, ist uns herzlich willkommen.
Weitere Informationen erhalten sie von Elisabeth Krause-Scholz, Koordinatorin des AHD Wolfen e.V., im Mehrgenerationenhaus in Wolfen, Straße d.Jugend 16 oder unter der Telefon-Nr.: 03494-7207511 bzw. Handy-Nr.: 0177 -5469667.
Bürozeiten: Di., Do., u. Fr. von 9.00 -12.00 Uhr und Mi. von 15.00 -18.00 Uhr
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 24.01.2018
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
5.214
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 11.01.2018 | 18:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.