Weltmädchentag 2016 "Gleiche Rechte für alle!"

Gruppenbild
Bitterfeld-Wolfen: Sekundarschule I Wolfen-Nord |

Am 25. Oktober 2016 veranstaltete der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. in Kooperation mit der Sekundarschule I Wolfen-Nord eine Aktion zum "Internationalen Weltmädchentag".

Damit wollen wir darauf aufmerksam machen, dass Mädchen und Jungen nicht dieselben Chancen und Möglichkeiten im Leben haben. In vorausgegangenen Workshops haben wir die Jugendlichen darüber informiert, dass Mädchen in vielen Ländern benachteiligt und schlechter behandelt werden als Jungs, aufgrund ihres Geschlechts. Deshalb wird schon lange für Frauen- und Mädchenrechte gekämpft. Dennoch gibt es eine richtige Gleichberechtigung immer noch nicht, weshalb es wichtig ist, sich weiterhin dafür einzusetzen.

Leider hatte es das Wetter an diesem Tag nicht gut mit uns gemeint, aber wir haben uns davon nicht beirren lassen und verlagerten die Aktion in die Räumlichkeiten der Schule. In Anwesenheit von Frau Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen (Landtagsabgeordnete) wurden Plakate mit Statements hochgehalten und die Schulsprecherin Josie Faber hielt eine Rede.

Da es am darauffolgenden Tag nicht mehr geregnet hat, wurden die Luftballons mit den Statements am 26. Oktober 2016 fliegen gelassen. Dabei stellten sich die Jugendlichen entsprechend dem Venussymbol (in der Biologie für das weibliche Geschlecht) auf. Unter tosendem Applaus wurden die bunten Ballons in den Himmel entlassen.

Die Vereinten Nationen haben den 11. Oktober eines jeden Jahres als den „International Day of the Girl Child” ausgerufen. Die Idee zu diesem Tag entstand 2003 als Teil der Kampagne „Because I am a Girl" des Vereins Plan International Deutschland. Im September 2008 wurde der erste, noch inoffizielle Internationale Mädchentag ausgerufen. Im Jahr 2009 forderten die Landesorganisationen von Plan International die UNO auf, den Tag offiziell als weltweiten Aktionstag zu unterstützen. Am 11. Dezember 2011 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 11. Oktober jeden Jahres zum Weltmädchentag erklärt. An diesem Tag soll auf die Bedeutung der Stärkung von Mädchen weltweit hingewiesen und auf die vielen Formen von Diskriminierung und Gewalt, die Mädchen weltweit erfahren, aufmerksam gemacht werden
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 25.10.2016 | 18:08   Melden
1.550
"Frauen helfen Frauen" e.V. aus Bitterfeld-Wolfen | 26.10.2016 | 10:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.