DRB- Sichtungsturnier in Kleinostheim

Emil Thiele auf dem 4. Platz

Am Sonntag, den 19.11.2017, fand in Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) das 21. Internationale Philipp Seitz Gedächtnisturnier statt. Dies ist eines der größten Jugendturniere Deutschlands und gleichzeitig als DRB- Sichtungsturnier ausgeschrieben.
In den vier Altersklassen kämpften 452 Teilnehmer aus 49 Vereinen sowie Mannschaften aus Finnland,Südafrika und der Türkei. Einziger Starter aus Braunsbedra war Emil Thiele. Er startete erstmals als jüngster Teilnehmer mit 14- Jahren bei den Kadetten (U-18). Ebenso musste Emil auf Grund der Änderung der internationalen Gewichtsklassen in eine höhere Klasse aufsteigen. In der Gewichtsklassen bis 92 kg belegte der Geiseltaler einen beachtlichen 4. Platz. Insgesamt musste Emil 5 Kämpfe bestreiten, davon konnte er immerhin 2 Kämpfe bei den älteren Sportlern gewinnen. Dreimal musste er sich noch geschlagen geben, darunter auch dem aktuellen Deutschen Meister der Kadetten sowie einem Sportler aus der Türkei.

                                                                                                 Sven Thiele
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
18.309
Peter Pannicke aus Wittenberg | 21.11.2017 | 02:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.