Herbstspaziergang

eine Orangerie gab es nicht.
Warum werden Zeitzeugen, die es nachweisen können ignoriert und somit diskriminiert?

Warum können die Zuständigen nicht antworten?

Warum werden Falschaussagen weiter verbreitet?

Sind das Ignorieren und somit das Diskriminieren nicht Methoden aus vergangenen Diktaturen?

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wolfgang Rust
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.