Orkan "Friederike"

Dessau-Roßlau: Pauluskirche |

Auch in Dessau-Roßlau hat "Friederike" ihre Spuren hinterlassen.

Natürlich hat es andere Regionen stärker getroffen, wenn man die Schäden betrachtet. Auch gab es hier zum Glück keine Todesopfer wie anderenorts. Aber auch in unserer Stadt wurden Dächer abgedeckt, Bäume entwurzelt und Stromleitungen beschädigt.

Die Anzahl der jährlichen Stürme bis zur Orkanstärke nimmt sukzessive zu und die Abstände der Ereignisse werden immer kürzer.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
4.302
Lothar Teschner aus Merseburg | 20.01.2018 | 14:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.