Vorgärten der Stadt werden zum Problem

Wie lange wurde wohl der Rasen nicht gemäht?
Beim Besuch der Moses-Mendelssohn-Gedenkstädte im Mittelring fiel mir sehr unangenehm dieser Vorgarten am gegenüberliegendem Haus auf. Meterhohes Gras.

Im Fenster wurde auf einem Aushang ersichtlich, dass der Vorgarten der Stadt gehört und diese ihren Verpflichtungen nicht nachkommt. Andere Bewohner der Straße haben Lösungen gefunden. Für die Besucher des Museums ist es ein sehr unschöner Anblick. Ich würde mir so einen Anblick nicht zumuten.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 30.05.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
2.568
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 21.05.2017 | 10:05   Melden
11.679
Ralf Springer aus Aschersleben | 21.05.2017 | 20:05   Melden
82
Ronald Tropartz aus Dessau-Roßlau | 22.05.2017 | 00:30   Melden
6.965
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 22.05.2017 | 08:50   Melden
6.965
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 22.05.2017 | 11:12   Melden
82
Ronald Tropartz aus Dessau-Roßlau | 22.05.2017 | 17:58   Melden
800
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 23.05.2017 | 14:10   Melden
82
Ronald Tropartz aus Dessau-Roßlau | 04.06.2017 | 21:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.